Speck aus der Selch

Geräucherter Speck:


Beim geräucherten Speck wird das Fleisch nach dem Einsalzen zur zusätzlichen Haltbarmachung einer Räucherung mit Buchenholzspänen unterzogen und danach erst getrocknet.  Er unterscheidet sich vom "Luftgeselchten" daher nur dadurch das er geräuchert wird, ansonsten bleibt alles gleich.
Wichtig ist auch hier das wir dem Speck genug Zeit zum Reifen lassen.
Gurktaler Karreespeck, geräuchert mind. 1 kg
Gurktaler  Karreespeck mit Coreander-Wacholdernote, leicht geräuchert und mehrere Monate an der reinen Gurktaler Luft getrocknet.
Reifezeit: ca. 6 Monate, mind. 1kg
22,50 EUR
 
inkl. 10% MwSt.
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)